Sensorik & Produktentwicklung

Wie der sensorische Impact eines Produkts gesteigert werden kann.

Wie trifft ein Produkt den Geschmack der Leute? Und wie kommt man diesem Wunsch-Geschmack noch näher? Reine Likes und Dislikes reichen zur Beantwortung dieser Frage nicht. In Worte gefasste Sinneseindrücke sind nämlich oft kaum decodierbar, weil es uns Menschen generell schwer fällt, unsere Empfindungen zu verbalisieren. Deshalb ist es wichtig, dass das Abholen der Konsumentenwünsche nonverbal geschieht. So erfahren Sie, was Ihr Zielpublikum beim Konsumieren oder Benutzen Ihres Produkts wirklich schmecken, hören, sehen, riechen oder fühlen will. Auf diese Weise werden Sensorik-Tests mit ungeschulten Konsumenten so präzis wie nie zuvor. Und Ihre Produktentwicklung erhält ganz konkrete Inputs, welche Anpassungen Sie ans perfekte sensorische Feeling bringen.

Case: Multisensorische Entwicklung eines Kaffee-Relaunches für einen Nahrungsmittel-Multi

zutt-neuromarketing-Anspruch

1. ANSPRUCH
Einen bestehenden Kaffee über die gesamte Sensorik hinweg (mouth feeling, visual impression, aroma, taste) länderspezifisch näher an den emotionalen Wunsch (Gold Standard) der Konsumenten aus Frankreich und Deutschland bringen.

zutt-neuromarketing-Insights

2. INSIGHTS EMOCOMPASS®-STUDIE
• Der perfekte Kaffee Crema in Frankreich ist “stark”, “nuanciert” und “lieblich”
• Der perfekte Kaffee Crema in Deutschland profiliert ähnlich – der emotionale Aspekt “lieblich” ist aber noch stärker vertreten
• Die sensorischen Eindrücke des überprüften, bestehenden Kaffees stehen zu weit weg vom jeweiligen Gold Standard und streuen emotional noch zu stark

zutt-partner-neuromarketing-sensory-emomap

EmoMap©: Es geht nicht um oben, unten, links oder rechts – massgebend sind die Abstände zwischen den einzelnen Research Objects zum Wunsch (GOLD STANDARD). Je weiter die Entfernung zwischen zwei Pins, desto unterschiedlicher die Empfindung.

zutt-neuromarketing-Erfolg
3. ERFOLGSWIRKSAM EMOTIONALISIERTE KAFFEE-SENSORIK
• Erarbeitung von länderspezifischen Multisense-Visualisierungen für die Produktentwicklungs-Abteilung
• Ausschnitt des Detailbriefings auf Inhaltsstoffe-Ebene, um die gewünschte emotionale Wirkung über die verschiedenen Sinneseindrücke zu erzielen

zutt-neuromarketing-sensory-emoflowers

Emotionalisieren auch Sie Ihr Produkt

Jetzt anmelden für einen kostenlosen Workshop

Im Rahmen eines Gratis-Workshops* definieren wir gemeinsam, welche Gold Standards für Ihre Marke zu erforschen sind. Erleben Sie den EmoCompass® mit einer auf Sie zugeschnittenen Demo-Befragung und konfigurieren Sie Ihr EmoCompass®-Projekt, so dass Sie Ihre Marketingziele mit Einbezug neuropsychologischer Prinzipien wissenschaftlich erreichen.

 
  • * Der Workshop kann in Wolfhausen durchgeführt werden (kostenlos) oder bei Ihnen (Reisezeit / Spesen nach Absprache). Z&P behält sich vor, Workshops nur an ernsthaft interessierte potentielle Kunden anzubieten.
  • Teilnehmer