News

Am Neuromarketing-Ball bleiben.

Wenn Sie rund um die Themen Marken-Emotionen und Neuromarketing stets auf dem aktuellsten Stand sein und keine Markt-Innovationen verpassen möchten, sind Sie hier am richtigen Ort.

Sie möchten keine Neuromarketing-News verpassen?
> Jetzt abonnieren

16. July 2019

EmoCompass®-Studie: McDonald’s vs. Burger King

Fast Food gegen Fast Restaurant – Die Konsumenten werden von verschiedensten Motiven angetrieben. Die beiden Fastfood-Giganten McDonald’s und Burger King scheinen dies zu verstehen und rücken bei Ihren Geschäftsmodellen und Marketingstrategien entsprechend unterschiedliche emotionale Aspekte in den Fokus (mehr …)
15. April 2019

Nachlese Marketing Tag 19

Für alle die, die den Marketing Tag 19 verpasst haben. Und für alle die, die nochmals einen Light my fire Moment erleben wollen. Hier geht es zur Nachlese im M+K sowie im persönlich. (mehr …)
2. April 2019

Mehr als eine «schöne neue Bank»

Die LLB wurde mittels Neuromarketing-Tool EmoCompass® sauber emotional profiliert. Im Austausch mit Marketing, Vertrieb und dem Architekten ist passend zu diesem Profil ein zukunftsweisendes Filialkonzept massgeschneidert und heute in Balzers als 1. Standort der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Kernstück ist ein von 0 auf 100 für die LLB erfundenes und entwickeltes, komplett neues Beratungstool namens “Bankorama”, welches Anlage-Effekte physisch erlebbar macht. Last but not least werden die Unternehmenswerte über gustatorische Elemente verankert. Banking für alle Sinne von A-Z. So begleitet ZUTT & PARTNER Finanzinstitute zur emotionalen Nr. 1 (mehr …)
19. March 2019

Interview im persönlich – “Emotionale Nr. 1”

Welchen Einfluss hat das Hirn bei Kaufentscheidungen? Einen sehr wichtigen, sagt Autor und Unternehmer Philipp Zutt. 90 Prozent aller Verkaufsentscheidungen seien emotional. Dies nach der Devise des berühmten ABBA-Liedes: «The winner takes it all.» (mehr …)
18. March 2019

EmoCompass®-Studie: Rolex vs. Omega

Weshalb Rolex die Krone wirklich verdient –  In den drei Königsdisziplinen des emotionalen Marketings steht die Marke mit der Krone ganz vorne. Für Omega besteht viel Aufholbedarf, doch auch Rolex hat noch Potenzial. In der goldenen Welt der Luxusuhren ist Rolex die unbestrittene Königin. Diese Stellung kommt nicht von ungefähr. So zeigt sich im Vergleich mit dem Konkurrenten Omega deutlich (mehr …)
7. March 2019

Interview auf horizont.net – KI und Emotionen

Ersetzt KI bald den Menschen bei der Gestaltung emotionaler Kampagnen? Wann macht Big Data Sinn bei der Kundengewinnung? Nur zwei von mehreren Fragen, die Neuromarketing-Experte Philipp Zutt in seinem Referat beim Marketing Tag 19 besprechen wird. (mehr …)
28. January 2019

EmoCompass®-Studie: Mammut vs. Arc’teryx

Warum Mammut sich warm anziehen sollte – Wer die inneren Wünsche der Kunden konsequent erfüllt, kann selbst Mammuts ins Wanken bringen. Mammut weckt zurzeit bei den Schweizer Konsumenten ein hohes Emotionsvolumen und geniesst eine starke Marktstellung. Arc’teryx erfüllt dagegen die Wünsche der Kunden besser (mehr …)
27. November 2018

EmoCompass®-Studie: Audi vs. BMW

Audis Emotions-Motoren dröhnen lauter, doch BMW schneidet die emotionale Ideallinie schärfer –  Als Brand ist es entscheidend, intensiv Emotionen auszulösen. Doch um das Rennen zu gewinnen muss man alle Emotions-Disziplinen gut bespielen. Der Automobilbranche fällt es nicht schwer, in den Konsumenten Emotionen zu wecken, sei es durch das Geräusch von röhrenden Motoren, die Ästhetik von dynamischen Designs oder auch durch den Geruch von neuen Lederinterieurs. Es überrascht daher keineswegs (mehr …)
22. October 2018

EmoCompass®-Studie: Adidas vs. Nike

Adi, das macht Nike zur beliebteren Marke – Mit der richtigen Emotions-Strategie den Gold Standard treffen. Keine Frage, dass beide Sportartikel-Giganten emotionalisieren können. Beim sogenannten «Emotionsvolumen» steht es 1:1. «Kein Wunder», würde man vielleicht sagen, «bei dieser Vielfalt an emotionalen Sportler-Aushängeschildern und mit Milliardenbudgets auf beiden Seiten!». Doch (mehr …)
31. July 2018

EmoCompass®-Studie: Lindt vs. Cailler

«Nur» deshalb greifen Konsumenten lieber bei Lindt als bei Cailler zu – Wie die neuronale Verankerung einen Brand erfolgreicher macht. Während sowohl Lindt als auch Cailler die richtigen Emotionen ausspielen und mit den Sinnen umzugehen wissen, gelingt es Lindt bislang (mehr …)
20. October 2017

EmoCompass®-Studie: Migros vs. Coop

Weshalb Migros in Beliebtheits-Studien stets gewinnt – und was noch viel beliebter wäre. Wie «Rich Enjoyment» Retailkonzepte profiliert. (mehr …)
25. October 2016

EmoCompass®-Studie: Credit Suisse vs. UBS

Banken machen viel – zu wenig. «Emotionen» lautet das Passwort zur Differenzierung im Retailbanking. Den Schweizer Banken ist dies bewusst, aber mit der Umsetzung hapert es noch (mehr …)
28. June 2016

EmoCompass®-Studie: Rote Getränke vs. Grüne Getränke

Grün macht Getränke wirklich natürlicher. Das Marketing von Coca-Cola Life und Rivella Grüntee funktioniert also. An echte Naturgetränke kommen sie allerdings nicht ran (mehr …)
27. October 2015

EmoCompass®-Studie: Winterferien Schweiz vs. Winterurlaub Österreich

Schweizer Defizite treffen auf Österreichisches Können – Während sich der Wintertourismus hierzulande nach wie vor mit den hohen Preisen und der mangelnden Freundlichkeit herumschlägt, baut Österreich bereits die nächsten Wettbewerbsvorteile aus. (mehr …)
25. September 2015

EmoCompass®-Studie: Grüne vs. SVP

Marken-Emotionen: Grüne jagen SVP – Was Marken wie Nespresso, Apple und MINI schon lange tun, beginnen Schweizer Parteien nun auch zu nutzen – mit unterschiedlichem Erfolg. (mehr …)
23. May 2015

EmoCompass®-Studie: Swatch vs. Apple Watch

Emotional schlägt Swatch die Apple Watch – noch. Die Apple Watch ist jetzt da. Die Emotionen sind es noch nicht. Eine qualitative Studie zeigt, dass Swatch weltweit mehr Gefühle auslöst als die Apple Watch (mehr …)