Neuromarketing Insight Nr. 1: Der Kaufentscheid

Im ersten Video der Serie «Neuromarketing Insights» dreht sich alles um den Kaufentscheid.
4. March 2020

In der neuen Video-Serie «Neuromarketing Insights» präsentiert Philipp Zutt jeden Monat ein neues Thema aus der Welt des Neuromarketings. In nur 60 Sekunden können Sie so mehr erfahren und Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus sein.

In diesem ersten Video dreht sich alles um den Kaufentscheid – und was dabei im Kundenhirn vor sich geht.

Sie möchten kein neues Video verpassen? Folgen Sie Philipp Zutt auf Linkedin: Weiter zu Linkedin

 

Transkript zum Video

“Hallo, ich bin Philipp Zutt – zusammen mit meinem Team messe und und lenke ich seit 20 Jahren Emotionen. In den nächsten 60 Sekunden erfahren Sie, wie wir Kaufentscheide fällen: Ob Lebensmittel, Kleider oder Gadgets – täglich kaufen wir Produkte ein und meinen dabei voll und ganz Herr über unsere Entscheide zu sein. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall: Der Löwenanteil an jedem Entscheid ist emotional. Neurologen schätzen den emotionalen Anteil auf ca. 90%. Denn wir nehmen die Welt auf zwei Arten wahr: Einerseits haben wir im Hirn ein sogenanntes System 1, es arbeitet schnell, intuitiv und emotional. Auf der anderen Seite gibt es das langsamere, Dinge durchdenkende System 2. Dabei ist wichtig zu wissen, dass das 1. System dem 2. System zeitlich vorgelagert ist. Das heisst: Wenn wir uns für ein Produkt entscheiden, muss es zuerst das System 1 wie einen emotionalen Türsteher passieren. Das gilt übrigens für alle Produkte, von Schokolade bis zur Hypothek und vom Auto bis zum Telefon-Abo. Ebenso im B2B-Geschäft – und auch das Geschlecht des Entscheiders spielt dabei keine Rolle. Wenn Sie also die Emotionen zu Ihrem Produkt oder zu Ihrer Dienstleistung sowie die Wunsch-Emotionen Ihrer Kunden kennen und aufeinander abstimmen, haben Sie bedeutend grössere Chancen auf mehr Business. – Bis bald in einem persönlichen Austausch.”